Plastikfasten

Challenge #1 (Mittwoch, 17.02.)

"Verschaffe Dir einen Überblick"

+++ Fakten & Hintergründe +++ Gesundheit +++ Umweltschäden +++

Hinweis in eigener Sache: Bei allen Inhalten mit Bezug auf Produkte, Dienstleistungen, Unternehmen etc. handelt es sich um unbezahlte Werbung, die allein auf unserer Überzeugung beruht, im Sinne des Umweltschutzes etwas Gutes zu tun.

Wir freuen uns, dass Du den ersten Plastikfastentag mit uns starten möchtest!

Hierzu empfehlen wir, dass Du Dir zunächst einen Überblick über das Thema verschaffst. Die Informationsfülle ist hier schier endlos. Letztlich ist für jede*n etwas dabei. Allerdings kennen wir Deine Vorlieben nicht, ob Du z. B. Dinge zunächst hinterfragst oder gleich anpackst, ob Du die Fastenzeit allein oder mit einer mehrköpfigen Familie angehst, oder ob Du bereits Vorerfahrungen beim „Plastikfasten“ hast. Darum geben wir Dir zum Start gleich mehrere Möglichkeiten, Dich auf das Thema einzustimmen.

Wenn Du Informationen lieber visuell aufnimmst, oder zusammen mit der Familie oder Freunden dabei bist, dann raten wir Dir, zunächst eine Dokumentation über das Thema „Plastik“ anzuschauen. Wir haben ein paar Vorschläge für Dich, aus denen Du einen passenden für Dich aussuchen kannst:

Falls Du das Thema lieber ruhig angehen möchtest und gerne in Büchern schmökerst, bietet sich als Einstieg der „Plastikatlas“ an.

Zum kostenlosen Herunterladen klicke auf das Bild:

Eine Familie versucht im Alltag vier Wochen auf Plastik zu verzichten (43:48 Min.).

Um den Film auf YouTube zu starten, klicke auf das Bild:

Diese Doku gibt praktische Tipps für den Alltag (28:32 Min.).

Um den Film auf YouTube zu starten, klicke auf das Bild:

Diese Doku widmet sich hauptsächlich den Problemen die Plastik mit sich bringt (43:49 Min.).

Um den Film auf YouTube zu starten, klicke auf das Bild:

Eine Doku über die globalen Zusammenhänge der Plastikvermüllung (1:30:07 Min.).

Um den Film auf YouTube zu starten, klicke auf das Bild:

Die Doku behandelt das zurückhaltende Vorgehen des Staates mit Reglementierungen (44:03 Min.).

Um den Film auf YouTube zu starten, klicke auf das Bild:

Du bist eher der „Macher-Typ“ und möchtest gleich anpacken? Dann spiele „Müll-Detektiv“! Wandere durch Deine Wohnung.
Wo ist überall Plastik zu finden? Gibt es Alternativen? Und zum Schluss schnapp‘ Dir Deinen Gelben Sack. Welchen Plastikmüll findest Du dort? Fallen Dir schon Ideen ein, welches Plastik davon Du künftig vermeiden könntest?
Mach Dir Notizen und vergleiche sie zum Ende der Fastenzeit mit Deinen Erlebnissen.

Schreibe einen Kommentar